-

Forster, männl., geb. 2006, Lilly, weibl., geb 2006

Der rote Kater Foster und seine schwarze Gefährtin Lilly suchen dringend ein Zuhause, weil ihr geliebtes Frauchen schwer an Krebs erkrankt ist und leider nicht mehr nach Hause kommen wird.

Sie werden derzeit noch von zwei lieben Nachbarinnen versorgt, vermissen aber dennoch den Kontakt zu lieben Menschen, wenn sie viele Stunden alleine in der Wohnung sind.

Foster, ein zierlicher Kater ist 15 Jahre alt, genauso wie Lilly, die kleine Schwarze. Er hat angeborene X-Beine an den Hinterläufen, die ihn aber in keinster Weise beeinträchtigen. Er springt und spielt damit wie ein junges Kätzchen und er scheint keinerlei Schmerzen damit zu haben. Lilly ist auch sehr klein und sehr zierlich. Außerdem sehr vorsichtig und zurückhaltend. Beide sind aber sehr sozialisiert und ruhig. Foster, der Rote, ist definitiv der mit dem größeren Liebesbedürfnis. Er sucht immer gleich die Nähe von Menschen, wenn man sich hinsetzt und möchte gestreichelt werden. Zu Lilly muss man kommen, aber dann genießt auch sie ihre Streicheleinheiten. Beide sind kastriert.

Durch die vielen Krankhausaufenthalte der Besitzerin  waren sie im letzten Jahr häufig alleine und sind deshalb auch manchmal etwas verängstigt. Es wäre schön, wenn sich bald Katzenfreunde mit großem Herz und viel Liebe fänden, die den beiden ein neues liebevolles Zuhause bieten. Ein Wohnungsplatz mit vernetzten Balkon wäre ausreichend, da die beiden reine Wohnungskatzen sind.

Kontakt: Lydia Miech, Tel. 089/805177 oder 0172/6516087